MOVING

Projektbeschreibung

MOVING (kurz für: TraininG towards a society of data-saVvy inforMation prOfessionals to enable open leadership Innovation) ist eine Research and Innovation Action (RIA), das heißt eine forschungs- und innovationsorientierte Maßnahme im Rahmen des Horizon 2020-Programms der Europäischen Union mit der Fördernummer 693092. Das MOVING-Projekt wurde im April 2016 gestartet und hat eine Laufzeit bis März 2019. Ziel des Projektes ist es eine Plattform zur Verfügung zu stellen, die es Nutzerinnen und Nutzern aus allen gesellschaftlichen Bereichen ermöglicht, sich in der Nutzung von Werkzeugen zur digitalen Informationssuche und -management vertraut zu machen und Fachkenntnisse zu erwerben, wie man die Informationsflut beherrschen kann. Dazu werden Funktionalitäten der MOVING-Plattform wie beispielsweise zur Suche, Visualisierung und Organisation von Information angeboten sowie die Möglichkeit zum Austausch zwischen den Benutzerinnen und Benutzern geschaffen. Die Aktivitäten der Benutzerinnen und Benutzer werden unter Berücksichtigung eines didaktischen Modells aufbereitet und interpretiert. Schließlich wird das Wissen über den Benutzer angewendet, um Empfehlungen auszusprechen und eine Verbesserung in der Informationssuche und -managements zu bewirken. Die MOVING-Plattform stellt dazu neben den technischen Mitteln der Informationssuche also auch persönliche Lernhilfen zur Verfügung, um die Organisation, das Filtern und die Nutzung von Informationen effizienter und nachhaltiger zu gestalten. Die entwickelten Methoden werden in zwei Anwendungsfällen im Projekt erprobt: Im Anwendungsfall der Ernst & Young Wirtschaftsprüfer GmbH geht es um die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Unternehmen. Im zweiten Anwendungsfall handelt es sich um „junge Forschende“ wie Doktoranden und Masterstudierende. Dieser Anwendungsfall wird von der TU Dresden abgedeckt.

Projektpartner

Kontakt

Weiterführende Informationen