More from: News


Generation R: Neue Online-Plattform für Open-Science-Diskurs gestartet

11. Juni 2018: Der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 startet die Online-Plattform „Generation R“. Sie soll ein Treffpunkt für die neue Generation Forschender sein, die die Zukunft eines offenen Wissenschaftssystems im digitalen Zeitalter gestalten will. Der digitale Wandel des Wissenschaftssystems hat großen Einfluss auf die Art und Weise, wie Forschende ihren Forschungsalltag gestalten. Eine Vielzahl an Initiativen, […]






Neues über Science 2.0 and Open Science (Newsletter Dezember 2017)

Aktuelles aus dem Forschungsverbund: Studie: Digitale Wissenschaftskommunikation innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft Nachdem im Projekt „Social Media innerhalb der Leibniz-Gemeinschaft“ bereits 2014 eine Studie zur Nutzung von Social Media innerhalb der Einrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft durchgeführt wurde, lag 2016 in einer weiterführende Studie der Fokus etwas breiter auf der Rolle der digitalen Wissenschaftskommunikation und dem Einsatz ihrer Werkzeuge. […]


Neues über Science 2.0 and Open Science (Newsletter Juni 2017)

Aktuelles aus dem Forschungsverbund: Barcamp Open Science: #oscibar2017 bringt Open Science in die Praxis Am 20. März lud der Verbund zum Barcamp Open Science ein, das traditionell als Pre-Event am Tag vor der Open Science Conference durchgeführt wird. Expertinnen und Experten sowie Neugierige trafen sich in den Räumlichkeiten von Wikimedia, um Fragen zu diskutieren wie: […]


Open Science: Aus einer Idee wird eine weltweite Bewegung

Über 220 Experten zur Digitalisierung der Wissenschaft aus 34 Ländern trafen sich vom 21. bis 22. März 2017 in Berlin – Themen: Anreizsysteme für Open Science, Infrastrukturen für Forschungsdaten, Open Educational Resources Kiel/Hamburg, 27. März 2017: Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 luden vom 21. bis 22. März 2017 nach Berlin […]


Neues über Science 2.0 and Open Science (Oktober 2016)

Aktuelles aus dem Forschungsverbund Der Forschungsverbund erhält zusätzliche Drittmittel Der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 hat einen Zusatzetat der Leibniz-Gemeinschaft für die nächsten vier Jahre in Höhe von 200.000 EURO erhalten. Die Förderung startete am 1. Juni 2016. Die Maßnahmen beinhalten (1) den Ausbau international ausgerichteter Veranstaltungen zum Thema Science 2.0 und Open Science, (2) die Vernetzung […]