More from: Research Infrastructure

Open Science Conference 2017: Report

Die Tagung ist eine Fortführung und Weiterentwicklung der “Science 2.0 Conference”, um die aktuelle Open-Science-Bewegung aufzugreifen, die derzeit stark durch europäische Forschungspolitik geprägt wird. Die Aktualität und Relevanz des Themas war schon im Vorfeld der Tagung zu spüren, die mit 220 Teilnehmenden aus 34 Ländern bereits früh ausgebucht war. Klaus Tochtermann betonte daher als Chair der Tagung in seiner Eröffnungsrede: „Open Science gained momentum“ Die Open Science Conference bestand auch in diesem Jahr wieder im Kern aus Vorträgen international renommierter Expertinnen und Experten. Dazu gab es zwei Paneldiskussionen, zwei Workshops sowie eine Poster-Session, in der 18 angenommene Beiträge von insgesamt […]


From Vision to Action? The Amsterdam Call for Action on Open Science

At the Amsterdam Conference on Open Science hosted by the Netherlands’ EU Presidency on April 4 and 5 2016 the Dutch presidency presented the Amsterdam Call for Action on Open Science. It formulates twelve action items striving for full Open Access for all scientific publications and a new approach for optimal reuse of research data…