Nutzung von Social-Media-Diensten in den Zielgruppen der Deutschen Zentralen Fachbibliotheken TIB, ZB MED und ZBW  – Goportis-Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation

Kurzbeschreibung

Im Oktober und November 2013 wurde eine Online-Befragung unter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern durchgeführt, die zur Zielgruppe der drei Goportis-Einrichtungen gehören,. Die Online-Befragung hatte zum Ziel, mehr darüber zu erfahren, wie Web 2.0-Dienste im Arbeitsalltag der Forschenden genutzt werden.

Da zum Thema erst sehr wenige Forschungsarbeiten existieren, interessierten sowohl rein explorative Fragestellungen, wie die generelle Nutzung von Diensten und Tools unter demografischen Gesichtspunkten (Geschlecht, Altersgruppen, Funktion/wissenschaftlicher Status, Fächergruppen) als auch die Frage, ob sich in den Daten bestimmte
Nutzungstypen identifizieren und durch bestimmte Merkmalskombinationen und Nutzungsmuster beschreiben lassen.

Es handelt sich um eine Untersuchung, die parallel zu einer bundesweiten Studie zur Nutzung von Web 2.0-Werkzeugen durch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an deutschen Hochschulen durchgeführt worden ist („Survey 2.0“).

Projektpartner

Projektergebnisse

Kontakt