Blog-Aggregator

Open Data – eine Welt voller Möglichkeiten

Frei zugänglich veröffentlichte Daten eröffnen eine ganz neue Welt voller Möglichkeiten: Demokratische Willensbildung wird durch eGovernment unterstützt, Daten aus den sozialen Medien schaffen interessante Einblicke in die Gesellschaft und offene Forschungsdaten ermöglichen vernetzte, effizientere Forschung.



Freie Alternativen zu zugangsbeschränkten Publikationen anhand des DOI finden

Mitunter ist es schwierig, zu einer nicht freien wissenschaftlichen Veröffentlichung alternative, frei zugängliche Fassungen zu finden. Mehrere neue Dienste bieten Hilfe an, solche Fassungen zu einem gegebenen DOI aufzufinden.


News on Science 2.0 and Open Science (October 2016)

Latest News from the Research Alliance: Research Alliance receives additional funding Within a funding line of the Leibniz Association 200,000 Euros of additional funds have been granted over four years to the Leibniz Research Alliance Science 2.0. The funding started on June 1, 2016. The measures include (1) the further development of international events discussing […]




Posterausstellung zur Open Access Week 2016

Anlässlich der internationalen Open Access Week informieren wir auch in diesem Jahr wieder mit einer Posterausstellung über das Thema Open Access. Auf unseren Postern haben wir einzelne Aspekte zum Thema herausgegriffen und Fragen formuliert, die hoffentlich Neugier auf die Antwort wecken. Hier im Blog stellen wir die Poster unter einer freien Lizenz zur Weiternutzung zur Verfügung und verlinken zu weiterführenden Informationen und Quellenangaben.


Open Access Week 2016 an der TIB

Vom 24. bis 30. Oktober 2016 findet die internationale Open Access Week statt, in der weltweit auf unterschiedliche Weise über Open Access, den freien Zugang zu wissenschaftlicher Information, informiert wird. Auch wir beteiligen uns wie in den Vorjahren mit Veranstaltungen an verschiedenen Standorten der TIB und der Leibniz Universität Hannover daran.



Open Access-Strategie des BMBF – ein wichtiger Lückenschluss

Mit seiner Open Access-Strategie strebt das Bundesministerium für Forschung und Bildung (BMBF) an, Open Access zum Standard zu machen, und stellt darin grünen und goldenen Weg gleichberechtigt nebeneinander. Damit gewinnt Open Access an Fahrt und bereitet möglicherweise den Weg für ein noch stärkeres Bekenntnis zu Open Science.   Am 20.09.2016 hat das BMBF seine Open…