Soziale Medien etablieren sich im Forschungsalltag und verändern Forschungspraktiken sowie Publikationsprozesse

Der transdisziplinäre Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 untersucht die damit einhergehenden Veränderungen und entwickelt innovative Science 2.0-Anwendungen.

→ Forschungsschwerpunkte

Aktuelles aus dem Verbund

Bundesweite Studie: Die vier Social-Media-Typen in der Wissenschaft

Im Rahmen des Leibniz-Forschungsverbunds Science 2.0 hat sich Goportis – Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation an einer bundesweiten Studie unter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen der Leibniz-Gemeinschaft beteiligt. Der sogenannte „Science 2.0 Survey“ behandelte die Nutzung von Social-Media-Instrumenten in Wissenschaft und Forschung. Ziel des Bibliotheksverbunds in dieser kooperativen Untersuchung war es, herauszufinden, wie sich Publikations- […]



International Science 2.0 Conference (Twitter-)Review Day 2 – including Outtakes

Here are our favorite tweets from the second Day of the Science 2.0 Conference – make sure you don’t miss our #sci20conf-Review of the first conference day and our outtakes on the bottom of this post. Big Data, Big Science, and Beyond By Professor Ralph Schröder, Oxford Internet Institute. A new morning at science 2.0 […]


→ weitere Einträge